Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Weg in Ihre innere Kraft.


Neuerscheinung!

Nitya Sahachari:
Anokha, die Reisende zwischen den Welten


 

Teilen

Spiritueller Jahreszyklus
GenesisNCC


Der Spirituelle Jahreszyklus ist ein Jahres-Seminar zur Vermittlung von spirituellem Wissen und inneren Heiltechniken.

 

Wir arbeiten auf der Grundlage von

  • Vedischem Wissen alter Kulturen Europas und Asiens
  • Schamanischen Heiltechniken der Völker Südamerikas
  • Bewusstseinstechniken der indigenen Völker Amerikas, Afrikas, Asiens und Europas
  • Und der Einbindung der modernen westlichen Welt.

 

Mit der Teilnahme am Jahreszyklus ist es Ihnen möglich:

  • Ihr eigenes inneres Bewusstsein zu beleuchten.
  • Glück und Unglück in Ihrem Leben zu sortieren.
  • Eine glückliche Familie zu führen.
  • Ihre Kinder für eine lichte Zukunft zu erziehen.
  • Erfolg im Beruf und im sozialen gesellschaftlichen Miteinander zu erzeugen.
  • Ihre Berufung zu verwirklichen.
  • Materiell erfolgreich zu sein.
  • Sich auszudrücken in der Gesellschaft und in der Familie.
  • Ursachen von Krankheiten im Bewusstsein zu finden und zu erkennen.
  • Ursachen von Krankheiten im Energiekörper und im Bewusstsein des Menschen zu eliminieren.
  • Hindernisse in der Spirituellen Entwicklung zu beseitigen.
  • Glück und Freude im Leben zu erfahren.
  • Persönliche Ziele im Leben umzusetzen.

 

Die Basis dieser gewünschten Erfahrungen sind Selbsterkenntnis und alte energetische Heiltechniken, die frühere Entscheidungen und karmische Lasten aus vergangenen Leben eliminieren oder abschwächen.

Gyan – Heiliges Wissen

Fester Bestandteil des Jahreszyklus ist die Vermittlung des Wissens über die inneren Bewusstseinsstrukturen des menschlichen Bewusstseins, der einzelnen Bewusstseinsschichten sowie die detaillierte Interaktion auf der unterbewussten Ebene. 

 

Verhaltensnormen und hohe Werte haben in alten menschlichen Hochkulturen dazu geführt, dass Menschengemeinschaften glücklich zusammengelebt haben. Diese alten Traditionen und Werte werden bei uns im Zusammenhang mit den inneren Bewusstseinsstrukturen des Körpers erklärt, und bilden somit ein praktisches Handwerkszeug der Selbsterfahrung und Selbstverbesserung. 

 

Der Jahreszyklus vermittelt Wissen auf der Basis alter kultureller Werte der vedischen Kulturen des indogermanischen Sprachraumes, der sich über Europa und Asien bis Indien gezogen hat. Wir alle stammen aus ein und derselben alten Kultur. 

Heiltechniken

Einst waren die Völker der Erde alle miteinander verbunden. Die alten Hochkulturen besaßen Mittel und Möglichkeiten, auf der Erde zu reisen, und sogar in kosmische Dimensionen zu reisen. In den alten Veden sind diese Möglichkeiten bekannt und beschrieben (Vimanas = irdische und kosmische Fluggeräte).

 

Heiler aus allen Erdteilen kommunizierten miteinander, alte Wissensträger befruchteten die Kulturen über alle natürlichen Grenzen der Erde hinweg. Die Menschheit stand in Verbindung mit kosmischen Wesen und den Halbgöttern.

 

Zu diesen Zeiten war das Wissen um die Bewusstseinsstrukturen des Menschen und um Heiltechniken für diese Bewusstseinsstrukturen weithin bekannt. Es war klar, dass die inneren Welten des Menschen die äußeren erzeugen.

 

In Europa ist das heilerische Wissen weitgehend vernichtet worden, es gab jedoch andere Völker, die dieses Wissen bewahrt haben. Einen großen Schatz haben die südamerikanischen Völker bewahrt, indem sie sich hoch in die Berge zurückgezogen haben. Sie haben Heiltechniken bewahrt, die ihnen erlauben, in der Zeit zu reisen, Visionen zu erfahren, in der Zukunft zu gestalten und innere Krankheiten des Bewusstseins zu heilen. All das findet auf einer tiefen emotionalen Ebene statt.

 

Einen weiteren Schatz haben die indischen Überlieferungen der vedischen Hochkulturen und die lebendigen Meisterlienien Indiens bewahrt. Sie geben uns heute noch tiefe Einsichten in die Struktur des Kosmos und des inneren Bewusstseins des Menschen.

 

Jetzt ist die Zeit gekommen, diese Heiltechniken und das Wissen wieder in die Völker zu bringen. Die alten Wissensträger sind herabgestiegen aus den Bergen, und haben uns die Erlaubnis erteilt, dieses alte Wissen von Mutter Erde und von Vater Himmel wieder zu teilen und zu leben, es in unseren Völkern zu integrieren.

 

Wir haben dieses Wissen von Schamanen, Yogis und Praktikern der alten Techniken übermittelt bekommen, die dieses Wissen wieder in unsere Kulturen gebracht haben. Unsere Aufgabe und Mission im Jahreszyklus ist es, es möglichst viele Menschen zu lehren, die an innerer Heilung interessiert sind.

Termine für den Spirituellen Jahreszyklus 2020:

  • 21.-23. Februar 2020
  • 27.-29. März 2020
  • 24.-26. April 2020
  • 29.-31. Mai 2020
  • 26.-28. Juni 2020
  • 24.-26. Juli 2020
  • 28.-30. August 2020
  • 25.-27. September 2020
  • 16.-18. Oktober 2020
  • 06.-08. November 2020
  • 30. November - 06. Dezember 2020 (Schöpfungskurs-Woche)

Organisatorisches:

Das Seminar dauert jeweils von Freitag Abend 17:00 Uhr bis Sonntag Abend 16:00 Uhr. In der Kurswoche im Dezember findet der Beginn am Montag vormittag 10:00 Uhr statt, und dauert bis Sonntag nachmittag 16:00 Uhr.

 

Der Jahreszyklus findet in einer Gruppenstärke von minimal 5 bis maximal 15 Personen statt.

 

 

Für weitere Informationen füllen Sie bitte unten stehendes Formular aus:

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?